Garfagnana: ein verschwiegener Winkel in der Toskana

Die Garfagnana ist ein herrlich grünes Tal im äußersten Norden der Toscana.
Sie liegt am Fuße der Apuanische Alpen und des östlichen tosco-emilianischen Appennins. Durch sie fließt der Fluss Serchio und zahlreiche kleine Seen stechen hervor.

Die Landschaft der Garfagnana ist „eingeigelt“ in die umliegenden Berge und noch weitgehend frei und unbekannt für den Massentourismus. Durch ihre morphologische Einzigartigkeit unterscheidet sie sich deutlich von der klassischen toskanischen Hügellandschaft. Ihre Landschaft trägt überwiegend gebirgigen Charakter und die Berge sind bedeckt von üppigen Kastanien- und Buchenwäldern.
Die Garfagnana besitzt eine Vielzahl von Naturschönheiten und intakt gebliebenen landschaftlichen Kleinoden, eingebettet in den Naturpark Apuanische Alpen und den Nationalpark des tosko-emilianischen Appennis.
Die Ansiedlungen in der Garfagnana sind kleine Ortschaften mittelalterlichen Ursprungs, meist bestehend aus Steinbauten und häufig umgürtet von Mauern. Sie alle zeichnen sich durch anheimelnde Stadtbilder und interessante architektonische Bauwerke aus.
Die Garfagnana ist ein turistisches Ziel vor allem für diejenigen, die gerne wandern, Ausflüge unternehmen und aktiv im Freien ihren Urlaub verbringen wollen. Aber auch diejenigen, die gerne ihren Schatz an persönlichen Erfahrungen und Eindrücken bereichern wollen, kommen voll auf ihre Kosten: Ihnen erschließt sich in der Garfagnana eine geheimnisvolle Ecke der Toskana, voller Geschichte, Kunst und Traditionen, in der die Zeit irgendwie stehen geblieben zu sein scheint.

      Tourismus in Garfagnana 

      Das Wetter in der Toskana   


Wie sie uns erreichen

Braccicorti liegt im grünen Herzen der Garfagnana, das heißt, in der nordöstlichen Toskana innerhalb der Gemeinde Pieve Fosciana und unweit der Stadt Lucca.
Wir liegen auf 440 m Meereshöhe, in der Nähe des Flusslaufes des Serchio und nur wenige Kilometer vom Nationalpark des Tosco-emilianischen Appennins und dem Naturpark Apuanische Alpen entfernt.
Fünf Kilometer in nördlicher Richtung liegt das Städtchen Castelnuovo Garfagnana und die Provinzhauptstadt Lucca ist in einer knappen Auto- oder Zugstunde zu erreichen. Ebenso schnell sind Sie in Versilia am tyrrenischen Meer. Florenz erreichen Sie von uns aus in ca. 1,5 Stunden.

 GPS:  44° 08.566 N / 10° 22.702 E

   Download Anfahrtsroute  
dove In der Nähe von Braccicorti
• Lebensmittel, Bar: Villetta, 1,5 km (20' zu Fuß)
• Supermarkt: Pieve Fosciana, 4 km
• Wochenmarkt: Donnerstags Morgen in Castelnuovo, 7 km
• Apotheke: Pieve Fosciana, 4 km
• Krankenhaus: Castelnuovo, 7 km
• Bank: Pian di Pieve, 3 km
• Post: Castelnuovo, 7 km
• Tankstelle: Pontecosi, 1 km
• Werkstatt: Pontardeto, 2 km
• Bahnhof: Villetta, 2 km

 
Vergrößerte Kartendarstellung

 Mit dem Auto

Aus Richtung Lucca kommend: Sie folgen der Staatsstrasse 445 bis Castelnuovo Garfagnana (ca. 1 Stunde Fahrzeit). Von dort aus nehmen Sie die SP 16 in Richtung San Romano. Die Farm befindet sich 1,5 km nach dem Ortszentrum von Pontecosi auf der rechten Seite. Hier sehen Sie auf Höhe Km 4 der Provinzstrasse SP 16 die Hinweisschilder „agriturismo Braccicorti“, die Sie direkt zu unserer Farm führen.

Aus Richtung Modena kommend: Sie erreichen uns der Beschilderung „Passo delle Radici“ folgend. Sie müssen sich dabei auf der linken Seite des Bergrückens Richtung San Pellegrino halten. Die Strecke ist kurvenreich und steil, aber landschaftlich bemerkenswert. Wenn Sie den Pass erklommenhaben, folgen Sie der Straße weiter bis Sie Chiozza und dann Pieve Fosciana erreichen. Von hier aus nehmen Sie an der Abzweigung (ca. 2 km von Pieve Fosciana entfernt) die Provinzstrasse SP 16 Richtung San Romano. Sie durchqueren den Ortsteil Pontecosi und wir befinden uns ca. 1,2 km nach der Tankstelle auf der rechten Seite auf Höhe Kilometer 4 der SP 16.

Aus Richtung Aulla aus kommend: Folgen Sie der Beschilderung Richtung Casola in der Lunigiana . Sie erreichen “Piazza al Serchio” der Staatsstraße SS 445 folgend über den Pass “Passo dei Carpinelli” (ca. eine Stunde Fahrzeit). In “Piazza al Serchio” nehmen Sie die Provinzstraße SP 16 in Richtung San Romano in Garfagnana-Castelnuovo. Achtung: Nicht erneut auf die parallel laufende Staatsstraße SS 445 auffahren, die auf der entgegengesetzten Seite des Serchioflusses entlang führt! Unser Anwesen befindet sich ca. 1 Kilometer entfernt von der Ortschaft Villeta auf der linken Seite.

 Mit dem Zug

Sie erreichen uns mit der Bahn auf der Linie Lucca-Aulla. Der nächstgelegene Bahnhof ist der von Villetta San Romano (oder Castelnuovo Garfagnana), ca. 1 Stunde von Lucca und etwa 50 min von Aulla entfernt.
      Zugfahrplan  

 Mit dem Flugzeug

Der nächste Flughafen ist der Galileo Galilei Flughafen von Pisa. Von hier aus erreichen Sie uns mit dem Auto oder Zug (Linie Pisa - Lucca - Castelnuovo - Viletta San Romano) in etwa 1,5 Stunden.
      Pisa Flughafen